Sie wurden geblitzt?

Sie haben eine Anhörung oder einen Bußgeldbescheid erhalten?

In nur 3 einfachen Schritten helfen wir Ihnen!

Oder Sie rufen einfach

unter 0800-589 0 634 an. Kostenfrei und unverbindlich.

 

 

1. Fotografieren

Bescheid fotografieren

oder scannen.

 

2. Übermitteln

 

Senden Sie den Bescheid per WhatsApp, Fax oder E-Mail.

 

3. Antwort

Wir melden uns innerhalb 24 Stunden bei Ihnen. 

 

4. Stimmen

Sehen Sie, was unsere Mandanten über uns sagen.


Was wir für sie tun?

Unsere spezialisierten Anwälte prüfen Ihren Bußgeldbescheid und beraten Sie bei Verkehrsverstößen. Kompetent und schnell. Eine unverbindliche Ersteinschätzung erhalten sie kostenfreiEine Beratung, ob es Erfolgsaussichten hat gegen ihren Bußgeldbescheid Einspruch einzulegen kann unkompliziert per Email, Telefon oder in unserem Büroräumen erfolgen. 


Wie wir Ihnen helfen? 

Sie senden uns ihre Unterlagen zu. Diese werden von spezialisierten Anwältinnen und Anwälten binnen 24 Stunden geprüft. Nach der Prüfung der Unterlagen melden wir uns bei Ihnen, um die Erfolgsaussichten zu besprechen.


Wo wir für Sie da sind?

Wir sind deutschlandweit für sie tätig. Die Bescheide werden von Spezialisten in unseren Niederlassungen geprüft. Im Bedarfsfall vertreten wir Ihre Interessen auch deutschlandweit vor Gericht.  Bei uns sind sie in guten Händen. 


Was sonst noch wichtig ist

 

Achtung. Sie haben nur 14 Tage ab Erhalt des Bußgeldbescheids Zeit gegen diesen Einspruch einzulegen. 

 

Sollten sie eine Rechtsschutzversicherung haben, werden wir für sie kostenfrei eine Anfrage bzgl. der Deckung durchführen. Soweit eine Rechtsschutzversicherung die Kosten übernimmt sollten sie den Bußgeldbescheid unbedingt prüfen lassen. In diesem Fall fallen keine Kosten für Sie an. 


Geschwindigkeits- Verstoß

Geschwindigkeitsverstöße sind die  am meisten vorkommenden Tatbestände bei Ordnungswidrigkeiten. Oft sind Messfehler oder auch formelle Fehler in den Bußgeldbescheiden vorliegend.

Abstands-     Verstoß

Abstandsverstöße führen oft direkt zu Fahrverboten oder erheblichen Bußgeldern. Jedoch sind auch hier oft  Messfehler oder auch formelle Fehler in den Bußgeldbescheiden gegeben.

Verstoß gegen Überholverbote

Verstöße gegen Überholverbote können schnell zu Punkten führen und dadurch den Führerschein gefährden. Auch hier sind häufig Fehler in den Bußgeldbescheiden zu finden. 

Sonstige     Verstöße

Ob Verstöße gegen das Rechtsfahrgebot, die Fahrzeugsicherung, Rotlichtverstöße usw. Oft sind auch hier formelle und materielle Fehler im Bußgeldbescheid vorhanden.


Kundenstimmen

Franziska Riederer

 

 

Hab erst mal gegoogelt. Wußte gar nicht, dass den Service auch in Bayern gibt. Nach einem kurzen Telefonat war alles klar. Hab meine Unterlagen per E-Mail geschickt und mir konnte geholfen werden ;-) Kostenlos und unkompliziert.

 

Max Groitl

 

 

Ich war mir sicher, dass ich nicht zu schnell gefahren bin, aber der Blitzer nicht. Bei Blitz Recht angerufen und alles wurde geregelt. 

Ricarda Häusler

 

 

Super! Bußgeldbescheid fotografiert. Mit WhatsApp weitergeleitet und am Ende habe ich mich gefreut, weil es gut für mich ausging. Nochmals ein herzliches Dankeschön!


Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Blitz Recht. Mehr Infos anzeigen.